Sprache & Integration /                Language & Integration

„Sprache öffnet das Tor zur Welt“

 

„Sprache öffnet das Tor zur Welt“, dieser bekannte Ausspruch drückt aus, welchen Einfluss die sprachliche Entwicklung auf die Bildungslaufbahn hat.

 

Sprachliche Fähigkeiten sind von Anfang an Voraussetzung, um erfolgreich die Welt zu erobern, um Fragen zu stellen, seine Meinung und Wünsche zu äußern und um Freundschaften zu schließen.

Dabei ist jede Sprache ein Geschenk und Kinder erfahren durch Zweisprachigkeit eine enorme Bereicherung.

 

Durch das tägliche gemeinsame Miteinander, durch Strukturen und Rituale, durch das Singen und Spielen, leben wir sprachliche Bildung.

Wichtig dabei ist uns:

 

•          Sprechfreude zu wecken

•          Eine wertschätzende Haltung

•          Sprache als Teil der Persönlichkeit und der jeweiligen
           Kultur zu sehen

•          Das Bewusstsein zu schaffen, dass Mehrsprachigkeit eine große Bereicherung ist

 

Unser Team steht den Eltern bei Fragen zum Thema hilfreich zur Seite. Auch dann, wenn Deutsch die Familiensprache ist, ist eine achtsame Begleitung der Sprachentwicklung für das Kind sehr wichtig.

In Entwicklungsgesprächen informieren wir die Eltern über die sprachliche Entwicklung ihres Kindes und beraten hinsichtlich einer zweisprachigen Erziehung. 

 

Einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir darin, Familien mit Migrationshintergrund, die Integration zu erleichtern und den Kindern einen leichteren Übergang in die Kita und später in die Schule zu ermöglichen.

 

Dies geschieht immer unter dem wertschätzenden Einbezug der verschiedenen Kulturen der Familien.

 

Unsere Fachkraft für PlusKita, Familienbildung und Integrationspädagogik berät und unterstützt das Kita-Team und die Familien dabei in den Bereichen:

 

•          Alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit

 •          Inklusive Pädagogik

 

 

"Language opens doors to the world"

 

"Language opens doors to the world" – this well-known phrase reflects the influence language learning has on educational opportunities.

From the very beginning, we need language skills to face the challenges of the world, to ask questions, express opinions and wishes, and make friends.

Every language is a gift, and children who are brought up bilingually have access to lots of enriching experiences.

 

Through our daily interaction, through structures and rituals, and through singing and playing, we actively promote language development.

While doing so, we consider it important to:

 

•          nurture children’s innate love of talking

•          encourage respect and tolerance

•          regard language as part of an individual’s personality and respective culture

•          raise awareness of the enormous value of multilingualism

 

Our team is here to answer any questions parents may have about language learning.

Even if German is the family language, it is important that we carefully monitor every child’s language development.

In personal meetings with parents, we discuss their child’s language development and offer advice on bilingual education.  

 

Another focus of our work is helping immigrant families integrate into the community and facilitating children’s transition to kindergarten and later to school. In doing so, we always take into account and respect the different cultures of the families.

Our specialist for PlusKita (who focuses on children with special support needs), family education and integration pedagogy advises and supports the day-care team and families in the areas of:

 

•          language learning in everyday situations

•          inclusive education